„Wofür steht eigentlich ISI?“ (2/3)

Bild

09.

Mai

2019

„Wofür steht eigentlich ISI?“ (2/3)

09. Mai 2019 | #Intern_ISI #Serie | ISI-Team

... werden wir immer wieder gefragt.

In einem ersten Blogbeitrag zu diesem Thema haben wir bereits erklärt, dass das erste „I“ für „Innovation“ steht. Weiter geht es mit dem „S“ für „Strategie“.

„Unser Ziel – Ihre Wettbewerbsfähigkeit
ISI macht Unternehmensstrukturen und Prozesse effizient, flexibel und richtet sie konsequent auf den Markt aus.

Unsere Stärken sind:

  • Organisationsberatung
  • Projektmanagement
  • Kooperationsmanagement

Wir entwickeln branchenspezifische Konzepte für:

  • Unternehmenssteuerung
  • Vertrieb
  • Instandhaltung
  • Materialwirtschaft
  • Controlling
  • Informationsverarbeitung
  • Personalwirtschaft

ISI entwickelt die passende Strategie und unterstützt die Umsetzung, damit unsere Kunden die gesteckten Ziele erreichen.“

Tatsächlich hat auch diese Kernaussage heute noch genauso Bestand wie zu Beginn der ISI. Inhaltlich hat sich in unseren Strategieprojekten einiges geändert, da sich die Rollen und die Aufgaben in der Branche deutlich verändert haben. Vor allem wird sie aber auch von dem Thema „Digitalisierung“ beeinflusst, das ebenfalls einen starken Einfluss auf die heutigen Unternehmensstrategien hat.

Nach wie vor gilt jedoch uneingeschränkt: Eine Strategie auf dem Papier ist nicht viel wert, erst durch die Umsetzung kann sie ihre Wirkung entfalten. Aufgrund dessen freuen wir uns, wenn wir in Umsetzungsprojekten auch unter Beweis stellen dürfen, dass unsere Ideen in der Realität funktionieren.

Und wofür steht der dritte Buchstabe, das zweite „I“? Hierzu demnächst mehr…

Zurück

„Wofür steht eigentlich ISI?“ (1/3)

... werden wir immer wieder gefragt.

Bild

28.

März

2019

„Wofür steht eigentlich ISI?“ (3/3)

... werden wir immer wieder gefragt.

Integration

31.

Mai

2019