Kaffee - nice to know (1/3)

Team

25.

September

2020

Kaffee - nice to know (1/3)

25. September 2020 | #Intern_ISI #Nicht_im_Ernst #Serie | T. Schrot

„Drei Dinge gehören zu einem guten Kaffee: ...

... erstens Kaffee, zweitens Kaffee und drittens nochmals Kaffee“
Alexandre Dumas, französischer Schriftsteller

Für viele von uns – genauer gesagt für 72% der Deutschen im Alter von 18 bis 80 Jahren - gehört der tägliche Genuss von Kaffee zum Alltag dazu. Das macht ihn zum beliebtesten Getränk der Deutschen – sogar vor Bier und Mineralwasser – mit einem pro Kopf Konsum von rund 162 Litern jährlich. Der weltweite jährliche Konsum liegt bei 500 Billionen Tassen und macht Kaffee nach Erdöl zum meist gehandelten Rohstoff der Erde.

Die ursprüngliche Kaffeepflanze stammt aus Äthiopien und eine Legende besagt, dass die Wirkung von Kaffee erstmals dem Hirten Kaldi aufgefallen war. Er beobachtete, wie seine Ziegen die roten Kaffeekirschen der Kaffeepflanze verzehrten und im Anschluss wie wild herumsprangen.

Über Äthiopien, die arabische Welt und dann das osmanische Reich verbreitete sich Kaffee um den Globus.

Heutzutage wird er im Kaffeegürtel – er verläuft entlang des Äquators zwischen dem 25° nördlicher und 25° südlicher Breite – weltweit angebaut.

Die weltweit beliebtesten Bohnen sind die Arabica (auch Bergkaffee oder Javakaffee genannt) und die Robusta. Die Arabica wird in Höhen von 1.500 m und bis zu 2.100 m angebaut und hat im Vergleich zur Robusta nur halb so viel Koffein und dadurch einen milderen Geschmack. Außerdem duftet sie süßlich und gilt als hochwertiger, weshalb sie auch mit bis zu 70% Marktanteil mit Abstand die beliebteste Bohne ist. Die teuerste Kaffeebohne ist aber die Kopi Luwak und kostet bis zu 1.000 Euro pro Kilo. Das Besondere an ihr ist der etwas befremdliche Herstellungsprozess. Sie wird in Indien produziert, wo die Kaffeekirsche von dem Fleckenmusang, einer Schleichkatzenart, gefressen und die im Darm fermentierte Kaffeebohne wieder ausgeschieden und weiterverarbeitet wird.

Fleckenmusang Kaffee
Zurück

"Rama & Sita"

Außer der Reihe ...

Rama & Sita

25.

Februar

2020

#isistayathome - Folge 1

Goltsteinstraße in Düsseldorf ...

Bild

24.

März

2020