Gut beraten

24.

Juli

2020

Gut beraten

24. Juli 2020 | #Expertise #Intern_ISI | L. E. Neiß

Gut beraten zu werden ist wichtig ...

Heute vielleicht wichtiger denn je. Da trifft es sich doch gut, dass Jobs in der Beratung sehr beliebt sind, zumindest meiner persönlichen Erfahrung nach. Nicht wenige meiner Kommilitonen wollten in dieser Branche den Berufseinstieg wagen. Klingt ja auch erstmal super. „Ich bin Unternehmensberater.“

Es stellt sich aber die Frage, was die Gründe sind, aus denen man Unternehmensberater werden möchte. Und viel wichtiger: Was wirklich gute Gründe sind.

 

Das lässt sich allgemein natürlich nicht so einfach beantworten.

Für mich persönlich ist Abwechslung sehr wichtig. Wechselnde Projekte und Kunden sorgen dafür, dass es nie langweilig wird. Das führt auch dazu, dass man sich selbst kontinuierlich weiterentwickelt, persönlich und fachlich. Davon profitieren nicht nur Kunden, sondern auch man selbst.

Bei der ISI kommt noch das spezielle Themenfeld hinzu. Sowohl die Energie- und Wasserwirtschaft, als auch die Digitalisierung sind wichtige Themen der Zukunft. Unternehmen auf dem Weg in diese Zukunft zu begleiten ist der wohl spannendste Aspekt der Arbeit bei der ISI. Und sicherlich auch eine Herausforderung.

 

P.S. Wir haben hier natürlich bewusst einige gute Gründe unerwähnt gelassen. Schließlich wollen wir unseren zukünftigen Kolleginnen und Kollegen nicht die Möglichkeit nehmen, uns von ihrer ganz persönlichen Motivation zu überzeugen, ohne aus unserem Blog zitieren zu müssen.

Denn sind wir mal ehrlich: Unter'm Strich kommt es auf die Motivation an. Die Arbeit soll schließlich nicht nur Arbeit sein. Sonst leidet früher oder später die Qualität.

Und dann ist keiner der Beteiligten gut beraten.

Zurück

"Rama & Sita"

Außer der Reihe ...

Rama & Sita

25.

Februar

2020

#isistayathome - Folge 1

Goltsteinstraße in Düsseldorf ...

Bild

24.

März

2020