E-world 2020

E-world

21.

Februar

2020

E-world 2020

21. Februar 2020 | #Innovation #Veranstaltungen | N. Retzlaff

Wenn es um das Thema Energiewirtschaft geht, ...

... ist die E-world definitiv eine der top Veranstaltungen. Umso gespannter war ich daher, als ich der Messe dieses Jahr zum ersten Mal selbst einen Besuch abstatten konnte.

Neben insgesamt ca. 25.000 anderen Besuchern habe ich mich am Mittwochmorgen also auch auf den Weg nach Essen gemacht. Mein Ziel: mir einen besseren Überblick über die aktuellen Themen verschaffen und zu zwei Punkten noch genauere Informationen finden.

Ich denke ich kann hier schon einmal vorwegnehmen, dass meine Erwartungen in jedem Fall erfüllt worden sind. Von Smart Metern bis hin zur e-Mobilität gab es auf der E-world tatsächlich alles zu sehen.

Zugegeben, vor allem am Anfang fiel es mir schwer, bei der Menge an Ausstellern die richtigen Ansprechpartner für meine Fragen zu finden. Aber vor allem als „Neuling“ in der Branche gab es für mich an jeder Ecke etwas zu sehen.

Abgesehen von den Vorträgen zu den unterschiedlichsten Themen und Demonstrationen von Produktneuheiten standen vor allem viele und teilweise sehr ausführlichen Gespräche auf dem Programm. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle, die sich die Zeit hierfür genommen haben!

Mein Fazit: Ein wirklich interessanter Tag mit vielen Eindrücken. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und bin gespannt, wie viele von den Themen bis dahin angegangen wurden.

Zurück

"Rama & Sita"

Außer der Reihe ...

Rama & Sita

25.

Februar

2020

#isistayathome - Folge 1

Goltsteinstraße in Düsseldorf ...

Bild

24.

März

2020