E-world 2019

15.

Februar

2019

E-world 2019

15. Februar 2019 | #Innovation #Veranstaltungen | A. Heitmann

Wie in jedem Jahr ...

... fand auch in diesem Jahr Anfang Februar die E-world in Essen statt.

Diese Messe wird häufig auch als „das Klassentreffen der Energiebranche“ bezeichnet.

Und wie immer gab es viel zu sehen! Die Liste der Aussteller wird von Jahr zu Jahr länger und es präsentieren sich die unterschiedlichsten Firmen. Mit dabei sind Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Branche, egal ob Energieversorger, IT-System-Hersteller, Dienstleister aus diversen Bereichen, Vereine, Institute… Drei Tage hat man dort Zeit, um sich alles anzusehen.

Die Messe ist jedoch gleichzeitig auch der zentrale Treffpunkt im Jahr, um in kurzer Zeit viele bekannte und neue Gesichter zu treffen und sich ggf. auch gemeinsam Themen, die für aktuelle oder zukünftige Projekte relevant sind, anzusehen. Aufgrund dessen haben wir die Messe auch in diesem Jahr wieder genutzt, um Bestandskunden zu treffen, gemeinsam mit ihnen Stände zu besuchen, neue Kontakte zu knüpfen, für Projekte zu recherchieren und einfach mal zu schauen, was es sonst noch Neues gibt.

Insgesamt war die E-world wieder genau so spannend und abwechslungsreich wie in den letzten Jahren und hat deutlich gezeigt, dass viel Bewegung in den Themen der Energiebranche ist. Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe.

Zurück

„Wofür steht eigentlich ISI?“ (1/3)

... werden wir immer wieder gefragt.

Bild

28.

März

2019

„Wofür steht eigentlich ISI?“ (2/3)

... werden wir immer wieder gefragt.

Bild

09.

Mai

2019