Consulting und Triathlon

Sponsoring

11.

Juni

2018

Consulting und Triathlon

11. Juni 2018 | #Expertise #Intern_ISI #Team | C. Treucker

Wie passt das zusammen?

Mitte des Monats ist es soweit, weltweit werden die Blicke auf die Weltmeisterschaft im Fußball in Russland gerichtet sein. An dieser Stelle möchten wir jedoch auf eine Sportart aufmerksam machen, die zwar immer mehr an Beliebtheit gewinnt, jedoch medial leider immer noch in der Versenkung verschwindet – der Triathlon.

Seit dem Jahr 2016 engagiert sich die ISI Management Consulting GmbH für die Triathleten Melanie Lüdorf und Stavro Petri, zwei Finisher des Ironmans auf Hawaii. Für uns als Sponsor ist es wichtig, dass wir Sportler unterstützen können, die grundsätzlich für dieselben Werte eintreten wie wir selbst auch.

Dennoch folgt oft die Frage: "Wieso unterstützt ihr dann gerade Triathleten?"

Ganz einfach – im Grunde sind wir Berater auch Triathleten. Beispiel: Der wöchentliche stattfindende „Consulting-Triathlon“

  • unterschiedliche Projekte

  • unterschiedliche Themen

  • unterschiedliche Orte

Es lässt sich an dieser Stelle wahrscheinlich erahnen, wo die Gemeinsamkeiten liegen. Triathleten zeichnet vor allem aus, dass sie ein unermessliches Pensum absolvieren müssen und dies in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Um dies wöchentlich angehen zu können, benötigt es neben Motivation und Engagement vor allem eine strukturierte Vorbereitung / Planung mit einem klaren Fokus auf das Ziel.

Ähnlich verhält es sich im Tagesgeschäft bei der ISI. Unsere Mitarbeiter sind in mehreren Projekten an verschieden Orten involviert, die oft unterschiedliche Themenbezüge besitzen. So kann es sein, dass die halbe Woche ein Kunde zur ISMS-Zertifizierung beraten wird, darauffolgend in der gleichen Woche ein Kundeneinsatz zum Workforcemanagement erfolgt und am Ende der Woche die Energie darin einfließt, Workshops zur Erarbeitung eines Konzepts auf Basis eines durchgeführten IT- und TK-Reviews vorzubereiten. Wir selber haben hierbei einen hohen Qualitätsanspruch und wollen keinen "Standard" liefern, weshalb ein strukturiertes Vorgehen und effizientes Arbeiten nicht nur im Projekt essentiell ist, sondern darüber hinaus auch in der Organisation der unterschiedlichen Projekte untereinander.

Zurück

Der Blog ist da!

Endlich ist es soweit: Unser ISI Blog ist da!

Bild

06.

April

2018

Der oder das Blog? - Das ist hier die Frage!

Jetzt ist es fast so weit ...

05.

April

2018